Archiv für das Jahr: 2018


Better learning with all your senses

Shaping transformation with multisensual methods

Albert Einstein once said: “Learning is experiencing. Everything else is just information”. We all know our five basic senses: seeing, hearing, smelling, tasting, and feeling. We use them every day without realizing how important they are for receiving and keeping information. To experience the trustworthiness of Einstein’s expression, on July 06, 2018 students and stakeholders from different professional fields gathered to participate in a workshop called “Shaping transformation with multisensual methods” organized by PerLe - project for successful teaching and learning. weiterlesen


Ausstellung „was ist mehr_wert?“

Eröffnung: 22. Oktober 2018, 19 Uhr – Zentralbibliothek der CAU

Alternativbewegungen zur Kommerzialisierung der Kieler Woche: Zwei Semester lang haben Masterstudierende der Europäischen Ethnologie/Volkskunde (CAU Kiel) die Kritik an der stetig wachsenden Profitorientierung des alljährlichen Segel-Großevents beforscht und dabei Gegenbewegungen in Vergangenheit und Gegenwart in den Blick genommen. Ihre Arbeitsergebnisse präsentiert die Gruppe ab dem 22. Oktober 2018 in der Zentralbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. weiterlesen


Erfahrungen mit digital gestützter Lehre sammeln

Projektkurs zum Unterricht mit dem Tablet für Englisch-Lehramtsstudierende

Seit 2015 werden vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Schulen mit dem Titel „Modellschule für Lernen mit digitalen Medien“ ausgezeichnet. Ihre Zahl ist inzwischen auf über 100 angewachsen. Höchste Zeit also, dass zukünftige Lehrkräfte während ihres Studiums auch die Gelegenheit erhalten, Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Endgeräte im Unterricht zu sammeln. Am Englischen Seminar der CAU wurde im Wintersemester 2017/18 erstmals ein Projektkurs mit dem Titel „Mobile Enhanced Language Learning and Teaching“ (MELLT) angeboten, der Lehramtsstudierenden genau dies ermöglichen sollte. weiterlesen


Die Zukunft im Blick

PerLe-Veranstaltungen rund ums Thema Nachhaltigkeit im WiSe 18/19

Lokale Akteure – globale Konzepte – interdisziplinäre Perspektiven: Im Wintersemester 2018/19 bietet das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) mehrere Seminare und Workshops an, die sich dem Themenfeld Nachhaltigkeit aus verschiedenen Perspektiven nähern. Studierende aller Semester und Fachrichtungen sind dabei herzlich eingeladen, gemeinsam einen forschenden Blick auf gesellschaftliche Veränderungsmöglichkeiten zu werfen. Praxisnahe Lernerfahrungen und Kontakte zu Akteuren vor Ort garantiert. weiterlesen


Gewalt in medizinischen Berufen

Treffen der deutschen studentischen Anamnesegruppen in Kiel

Ekel, Verachtung, Trauer, Angst, Wut und Überraschung: Diese sechs Emotionen spielten beim diesjährigen Maitreffen der deutschen Anamnesegruppen eine zentrale Rolle. Studierende der Medizin und der Psychologie aus ganz Deutsschland trafen sich zwischen dem 10. und dem 13. Mai in Kiel, um sich mit dem Thema „Im Netz der Gewalt“ auseinanderzusetzen. Bereits 19 Monate davor hatte sich das neunköpfige Organisationsteam an die Planung der Veranstaltung gemacht. weiterlesen


Nachhaltigkeitspreis SH 2019 ausgeschrieben

Bewerbungsfrist endet am 23. November 2018

Unter dem Motto „Gekonnt anders – zukunftsfähige Alternativen für die Glücksregion!“ sucht das Land Schleswig-Holstein zurzeit nach innovativen Ideen, Konzepten und Projekten, die „soziale Gerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit beispielgebend miteinander verbinden“. weiterlesen


Vortragsreihe „Aus Forschung und Praxis“

27. September 2018: Barrierearme Lehre im Blickpunkt

Die Vortragsreihe „Aus Forschung und Praxis: Akademische Lehre“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) bietet Einblicke in aktuelle Themen der Hochschullehre. Zusätzlich zu spannenden Gastvorträgen halten die vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) ausgerichteten Veranstaltungen Raum für Diskussionen und für den Transfer in die eigene Lehre bereit. Den Auftakt machte Professorin Gabi Reinmann (Universität Hamburg) mit dem Thema „Forschendes Lernen prüfen"; Vortrag und Präsentation der Referentin sind online abrufbar. Am 27. September steht bereits der nächste Termin auf dem Programm: Sara Gross und Bildungsfachkräfte vom Kieler Institut für Inklusive Bildung werden sich dem Thema „Barrierearme Lehre“ widmen. weiterlesen


Forschendes Lernen mit Kunst & Keramik

Moderne trifft Heute: Studentisch kuratierte Ausstellung öffnet die Pforten

Erde – Ton – Kunst. Keramik heißt Vielfalt. Das durften Studierende der Kunstgeschichte im Sommersemester 2018 erfahren. In Seminarräumen und Ateliers entstand gemeinsam mit Kunstschaffenden eine Ausstellung. weiterlesen


Im Studium fürs Leben lernen?

Studie: „What's NEXT? Dein Leben in einer neuen Phase“

Schulabschluss in der Tasche, Examen gemacht – auf zu neuen Ufern. Psycholog*innen der Ruhr-Universität Bochum (RUB) wollen wissen, wie sich die Persönlichkeit junger Menschen durch den Beginn eines Studiums beziehungsweise durch dessen Abschluss verändert. weiterlesen


Impulse für Reallabore in der Lehre

Buchbesprechung „Stuttgart in Bewegung“

In Stuttgart arbeiten Wissenschaft, Verwaltung, Unternehmen und Bürgerschaft in einem Reallabor gemeinsam an einer Mobilitätskultur, die nicht nur Ressourcen schont, sondern auch Gesundheit, körperliche Bewegung und sozialen Austausch fördert. Wie genau das funktioniert, schildert das neue Buch „Stuttgart in Bewegung – Berichte von unterwegs“. Einige der darin präsentierten Ideen hat Frauke Godat vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) bereits zur Konzeption von Lehrveranstaltungen im Reallabor Kiel genutzt. weiterlesen