Archiv für das Jahr: 2019


„Wie sieht ein Mensch aus, der gut Deutsch spricht?“

Zu Gast im Diversitätsseminar

Persönlich, emotional und ganz unmittelbar: So hat die Studentin Ramona Dabringer die Sitzung „Religion und Weltanschauung“ erlebt, zu der das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) kurz vor Weihnachten in der Seminarreihe „Diversität – Herausforderungen und Chancen“ geladen hatte. Drei Gastredner, viele Fragen und wichtige Erkenntnisse fanden hier Platz. weiterlesen


Hands on Neuroscience

Wie Studierende die Werkzeuge der Neurowissenschaften kennenlernen.

Das Institut für Psychologie hat eine vertiefende forschungsorientierte Lehrveranstaltung etabliert, in der Studierende frühzeitig Messgeräte in die Hand bekommen, um sich mit Methoden der klinischen und kognitiven Neurowissenschaften vertraut zu machen. In Laborübungen führen die Studierenden selbstständig psychophysiologische Messungen durch. Bei Exkursionen, in Hands-On-Sessions und klassischen Seminarsitzungen erlernen die Studierenden im Laufe von drei Lehrveranstaltungen auch fortgeschrittene Methoden der Neurowissenschaften kennen. weiterlesen