Archiv für das Jahr: 2019


Was heißt hier gute Lehre?

Teil II – Kurzinterviews mit Studierenden der CAU

Alle wollen gute Lehre. Aber was genau soll das heißen? Auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat die Studentin Mirjam Michel Kommiliton_innen zum Thema befragt – und überraschend vielfältige Antworten erhalten. In der zweiten Folge unserer Serie „Was heißt hier gute Lehre?“ spricht sie mit der Jurastudentin Julia Petersen (23, 8. Semester). weiterlesen


„Die Studierendenperspektive mit einbringen“

Interview mit dem studentischen Orgateam der StuFo 2019 in Kiel

Das Programm für die Konferenz für studentische Forschung (StuFo) Ende September an der CAU organisieren hieß für das Organisationsteam unter anderem: 60 eingereichte Abstracts studieren, deren Jury-Begutachtungen koordinieren, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm konzipieren, die Konferenz öffentlichkeitswirksam präsentieren, mit diversen Ansprechpersonen telefonieren, sich in endlosen Meetings involvieren... weiterlesen


Tief in politische Theorien eintauchen

Studentische Konferenz der Politikwissenschaft an der CAU

Mit circa 90 Teilnehmenden fand in diesem Semester zum ersten Mal eine studentische Konferenz der Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) statt. Am 20. und 21. Juni präsentierten Studierende dort Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten. Dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Einige Teams gestalteten für ihre Präsentationen sogar eigens Planspiele oder interaktive Workshopformate. weiterlesen


Licht, Kamera, Action!

Studierende entwickeln & produzieren eigene Webserien

Dokumentationen, Krimis und ein Kammerspiel – in ihrem Praxismodul haben 22 Studierende der Medienwissenschaft eigene Webserien entwickelt. Dabei stemmten die Projektteams alles selbst, angefangen von der Konzeption über Drehbuch, Regie, Kameraführung und Schauspielerei bis hin zu Post-Produktion und Marketing. Ein willkommener Einblick in die Praxis für die Teilnehmenden. weiterlesen


Was heißt hier gute Lehre?

Serienstart – Kurzinterviews mit Studierenden der CAU

Alle wollen gute Lehre. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat Studentin Mirjam Michel Kommiliton_innen zum Thema befragt – und überraschend vielfältige Antworten erhalten. In der ersten Folge unserer neuen Serie „Was heißt hier gute Lehre?“ steht Lehramtsstudent Christian Graap ihr Rede und Antwort. weiterlesen


Inklusives Gärtnern in der Kieler Innenstadt

Urban-Gardening-Projekt: Studierende entwickeln rollstuhlgerechte Hochbeete

Vor der Betreuungsstätte für Menschen mit Körperbehinderungen am Kieler Walkerdamm kann ab sofort inklusiv gegärtnert werden! Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben in Kooperation mit dem Grünflächenamt der Stadt rollstuhlgerechte Hochbeete entworfen und gebaut, die seit Juni 2019 im Herzen der Innenstadt zum Urban Gardening einladen. weiterlesen


Forschungsbasiertes Lernen im Praktikum

Simulation optischer Sensoren am Institut für Elektro- und Informationstechnik

Einmal selbst am Puls der Forschung arbeiten – dies möchte das Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelorstudierenden in dem neuen Wahlpflichtpraktikum „Simulation optischer Sensoren“ im 3. Studienjahr am ermöglichen. Ziel ist es, den Studierenden Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten zu vermitteln. weiterlesen


Förderzusage für 23 innovative Lehrprojekte

PerLe-Fonds für Lehrinnovation 2020 ermöglicht wegweisende Konzepte

Zur stetigen Verbesserung der Qualität in der Lehre fördert das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) jährlich innovative Lehrkonzepte. Mit insgesamt 38 Anträgen haben sich Lehrende und Studierende in diesem Jahr für eine Förderung durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation 2020 beworben. Eine unabhängige Jury hat die eingereichten Beiträge kürzlich begutachtet, 23 Projekte erhalten eine Bewilligung und können ab dem Wintersemester 2019/20 umgesetzt werden, darunter auch ein studentisches. weiterlesen


WebLab: Webgestützes Computerlabor

Das Vorhaben wird Jupyter Notebooks auf einer zentralen Plattform nutzen und damit die digitalisierte Lehre ohne dediziertes Computerlabor ermöglichen. Dies soll in drei Lehrveranstaltungen umgesetzt werden. Jupyter Notebooks bieten eine neue Form der integrierten ... weiterlesen


Appwechslungsreiche Geschichten – Geschichtsunterricht im digitalen Zeitalter

Im Rahmen der fachdidaktischen Übung setzen sich die Lehramtsstudierenden mit der Digitalisierung des Faches Geschichte auseinander. Neben theoretischen Grundlagen soll vor allem die Gestaltung von Unterrichtsmaterialien sowie die Aufbereitung von ausgewählten Apps, ... weiterlesen