Interaktion in Präsenz- und Selbstlernphasen digital gestalten

Wann:
16. Dezember 2019 um 14:00 – 18:00
Wo:
Ludewig-Meyn-Straße 11a, Raum EG .001
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Aktives Studium, Selbstlernphasen und Studierendenzentrierung werden immer wieder als hochschuldidaktische Schlagworte gebraucht. In diesem Workshop wird das Konzept des aktiven Studiums anhand eines wissenschaftlich fundierten Konzepts hergeleitet. Mithilfe von Fallbeispielen der Hochschulbildung werden exemplarische Instrumente für digitale und „klassische“ Aktivierungsimpulse vorgestellt und interaktiv erprobt.

Referent: Prof. Dr. Tobias Schmohl (Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe)
Empfohlen für: alle Lehrenden

Die Anmeldung erfolgt unter oben genanntem Kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.