Selbststudium anregen und strukturieren

Wann:
17. Januar 2020 um 9:00 – 16:00
Wo:
Leibnizstraße 1, Raum 204
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Auch außerhalb des Hörsaals findet ein wichtiger Teil des Studiums statt. Die Zeit, die Studierende jenseits von Lehrveranstaltungen beim Selbststudium aufwenden und die Lernaktivitäten, denen sie dabei nachgehen, bleiben für Lehrende jedoch meist unsichtbar. In diesem Workshop diskutieren die Teilnehmenden Möglichkeiten, wie die Zeit zwischen den Präsenzphasen strukturiert und Studierende zum aktiven Selbststudium angeregt und angeleitet werden können. Zudem planen sie die Lehr-Lern-Prozesse einer eigenen Lehrveranstaltung und die Zeiten zwischen den einzelnen Lehrveranstaltungsterminen entsprechend. Beachtet werden die Vorgaben durch Rahmenbedingungen (Studienordnung, ECTS-Punkte usw.) und fachinterne Besonderheiten. Das Einbringen eigener Erfahrungen und Beispiele ist erwünscht.

Referentin: Dr. Monika Rummler (Technische Universität Berlin)
Empfohlen für: alle Lehrenden

Die Anmeldung erfolgt unter oben genanntem Kontakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.