Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre

Ausschreibung 2014: Forschendes Lernen

50.000 Euro für hervorragende Hochschullehre: Der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) loben bereits zum neunten Mal den "Ars legendi-Preis" aus. Dieses Jahr kreist die Ausschreibung um das Thema Forschendes Lernen. Bewerbungsschluss ist der 5. September.

Wissenschaftler_innen, die neue und nachhaltige Ideen im Bereich Forschendes Lernen haben und diese bereits anwenden, können sich um den Ars legendi-Preis 2014 bewerben.

Neben einer exzellenten Didaktik und Lehrqualität ist nach Angaben des Stifterverbandes ausschlaggebend, inwieweit Preisträger_innen auch über die eigenen Veranstaltungen hinaus Impulse zur Weiterentwicklung der universitären Lehre gegeben haben. Gefragt ist außerdem eine beratende Unterstützung der Studierenden, die auf den Grundsätzen des Forschenden Lernens basiert.

  • Sowohl Fakultäten als auch Fachbereiche oder Fachschaften dürfen Vorschläge einreichen. Eigenbewerbungen sind zulässig.
  • Bewerbungsschluss ist der 5. September 2014.
  • Eine Jury entscheidet, wer den Ars legendi-Preis 2014 bekommen wird. Der Preis wird am 1. Dezember 2014 in Berlin an den Gewinner/die Gewinnerin übergeben.

 ars zentral

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.