Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre

Thema 2015: „Digitales Lehren und Lernen”

Bereits zum zehnten Mal loben der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) den „Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre” aus. In diesem Jahr gibt es die mit 50.000 € dotierte Auszeichnung für herausragende und innovative Leistungen im Bereich des Digitalen Lehrens und Lernens. Bewerbungsschluss ist der 10. Juli 2015.

arsl_logo

Gefragt sind eine exzellente Didaktik und Lehrqualität sowie eine beratende Unterstützung der Studierenden. Darüber hinaus suchen Stifterverband und HRK nach Bewerber_innen, die über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Hochschule geben – und sich für die Verbreitung der Grundsätze des Digitalen Lehrens und Lernens einsetzen.

Der Ars legendi-Preis „soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren“, heißt es auf den Seiten des Stifterverbands. Interessent_innen können sich ab sofort – und bis zum 10. Juli – bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.