Ausgezeichnet: Praxisnahe Lehre im Videoformat

Aus der (Hautarzt)praxis in den Hörsaal

Dermatologische Praxis im Videoformat ermöglicht die Kieler Professorin Regine Gläser ihren Studierenden schon seit dem Sommersemester 2019. Von der Probebiopsie bis hin zur subkutanen Naht illustrieren die Lehrfilme der Professorin vieles, was die Studierenden später im Beruf selbst einmal umsetzen können müssen. Doch nicht nur bei den angehenden Hautärzt_innen kommt das neue Format gut an: Von der Fachtagung „Dermatologie kompakt und praxisnah“ haben die Professorin und ihre Doktorandin Linda Marleen Wittbecker mit dem durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation geförderten Projekt jetzt gleich zwei Auszeichnungen mitgebracht.

 

„Viele tolle Diskussionen, Netzwerkbildung – Platz zwei beim Posterslam und der Posterpreis für das beste Tagungsposter“, bilanziert Regine Gläser unmittelbar nach der Dresdener Veranstaltung mit über 1000 Teilnehmenden aus ganz Deutschland. Und so sieht das Gewinner-Poster der Professorin und ihrer Doktorandin aus:

 

 

Mehr über das ausgezeichnete Vorhaben erfahren Sie hier:

 

Aus der (Hautarzt)praxis in den Hörsaal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.