Blattwerk stellt sich vor

Die Hochschulgruppe für eine Nachhaltige Entwicklung der CAU

Etwas bewegen an der eigenen Uni?! Veggie-Mensa, Green Office, Hochbeete auf dem Campus – spannende Projekte im Sinne einer Nachhaltigen Entwicklung florieren an deutschen Hochschulen. Die Hochschulgruppe Blattwerk ist davon überzeugt, dass studentisches Engagement auch an der CAU für frischen Wind sorgt. Wie das gehen kann und was man dabei lernt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Logo-Blattwerk-CMYK-Vektor

Text: Blattwerk

Wir, die im Sommersemester 2014 gegründete Hochschulgruppe Blattwerk, sehen uns als studentische Impulsgeber_innen und konstruktive Gesprächspartner_innen, wenn es darum geht, das Leitbild einer Nachhaltigen Entwicklung an der CAU voranzubringen.

Wir verstehen unsere Arbeit als offenen Prozess. Alle sind herzlich willkommen, sich zu beteiligen. Die Initiative trifft sich einmal wöchentlich in den Räumlichkeiten des Impuls Coworking. Gerne einfach vorbeikommen!

 

Aktuelles auf unserer facebook-Seite
Kontakt: blattwerk@email.uni-kiel.de

 

Wofür wir uns einsetzen

Wir möchten, dass die CAU Vorreiter in Sachen Umwelt- und Ressourcenschutz wird und ihre Wissensproduktion- und Vermittlung an gesellschaftlichen Problemen ausrichtet sowie kompetenzfördernd gestaltet. Um dies zu erreichen, müssen Beteiligungsstrukturen – also Räume und Möglichkeiten für Diskussion und Dialog – etabliert werden. Dies ermöglicht allen Universitätsmitgliedern, ihre Ideen zur Umgestaltung der Universität einzubringen.

Über die Organisation von Workshops und Veranstaltungen hinaus steht Blattwerk in einem stetigen kooperativen Dialog mit dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen – PerLe, dem AStA Ökologiereferat, dem Umweltmanagement sowie verschiedenen Studierendeninitiativen an der CAU.

Was wir bisher erreicht haben

Um unsere Ziele voranzutreiben, konnten wir bereits verschiedene Aktivitäten umsetzen. Ganz konkret organisieren wir zu Beginn jedes Wintersemesters einen Markt der Möglichkeiten in den Räumlichkeiten des Impuls Coworking. Auf dem Markt können Studierende Engagementmöglichkeiten, Lehrveranstaltungen und Akteure im Bereich Nachhaltigkeit an der CAU kennenlernen. Darüber hinaus haben wir im Mai 2015 im Rahmen der Grünen Woche des AStA einen Workshop zum Thema selbstbestimmtes Lernen angeboten.

In eine ganz andere Richtung zielte die von uns im Juli 2015 organisierte Veranstaltung „Berufsperspektiven im Bereich Nachhaltige Entwicklung“ in Kooperation mit Perle ab. Hier bot Mark Müller-Geers (PerLe, CAU Kiel) interessante Einblicke in mögliche Berufsfelder sowie gefragte Kompetenzen im Bereich Nachhaltigkeit. Zur Freude von Blattwerk wurde die Veranstaltung in einem größeren Rahmen im WS 2015/16 von PerLe weitergeführt. Und die Vorweihnachtszeit versüßte Blattwerk vielen CAU Studierenden mit einem online Adventskalender rund um das Thema „Nachhaltige Weihnachten“.

Unsere Vorhaben für 2016

Aktuell sind wir dabei, einen unterhaltsam moderierten und aus eigener Muskelkraft angetriebenen Filmabend zu organisieren. Außerdem möchten wir im Sommersemester 2016 Radtouren rund um das Thema Nachhaltigkeit am Campus anbieten. Angedachte Stationen reichen dabei von den Hochbeeten, über die campusrad Station bis hin zum Botanischen Garten der Uni. Über Mitstreiter_innen freuen wir uns natürlich immer.

Neuigkeiten und Ankündigungen rund um unsere Aktivitäten und Veranstaltungen findet man auf unserer Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.