Dermatologie am Küchentisch

Toolkits für Praxiseinheiten während Corona & Fotowettbewerb

An innovativen und zielführenden Ideen für die Lehre mangelt es der Kieler Professorin Regine Gläser auch zu Coronazeiten nicht. Bereits vor der Pandemie hatte sie gemeinsam mit ihrer Doktorandin Linda Wittbecker über ihr erstes durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation gefördertes Projekt dermatologische Lehrvideos an den Start gebracht, die illustrieren, was ihre Studierenden später im Beruf einmal selbst umsetzen können sollten. Während der aktuellen digitalen Semester hat die engagierte Lehrende im Rahmen einer weiteren PerLe-Förderung nicht nur neue Videos für angehende (Haut)Ärzt*innen nachproduziert, sondern auch Toolkits an Studierende versandt, mit deren Hilfe zumindest ein Teil der praktischen Lehre zuhause am Küchentisch umsetzbar ist.

Neben einer Anleitungskarte mit QR-Codes zu den verschiedenen Lehrfilmen enthielten die Toolkits alle erforderlichen Instrumente, Schaumstoff als Hautersatz und Nahtmaterial. Lediglich eine Apfelsine als Patient und Klebeband zum Fixieren musste selbst bereitgestellt werden. Die Ausschreibung zur Bewerbung für „100 Toolkits Dermatologie für kleine operative Eingriffe” erfolgte über die Fachschaft Medizin an die Studierenden aller Fachsemester. Innerhalb weniger Tage waren alle gepackten Toolkits vergriffen und auf dem Postweg unterwegs zu den Jung-Operateuren. Für zusätzliche Lernmotivation sorgte ein kleiner Fotowettbewerb, die prämierten Bilder finden sich unten.

 

„Mit dem Versand unserer OP-Toolkits an 100 Medizinstudierende haben wir offene Türen eingerannt“, sagt Professorin Regine Gläser, „die Studis konnten so zumindest von zuhause aus praxisnah arbeiten“. Die Toolkits wurden von den Doktorandinnen und Tutorinnen Linda Wittbecker und Christina Pham gepackt und versendet.

 

Mittlerweile wurde auch eine Online-Evaluation des Toolkits ausgewertet, an der 79 Toolkit-EmpfängerInnen teilnahmen! Die äußerst positiven Ergebnisse werden Gläsers Doktorandinnen im April auf der dermatologischen Fachtagung DDG vorstellen und die kreative Idee wurde bereits an anderen Universitätsstandorten übernommen.

Die neuen Filme und ein Interview über das dermatologische Lehrinnovationsprojekt sind auf dem Fachportal juderm.de abrufbar.

Fotopreis Toolkits  – die Gewinner*innen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.