Die CAU ist offen für Geflüchtete

Sprachkurse, Finanzierungstipps & Zugang zum Studium

Für einen möglichst unbürokratischen Start: Zahlreiche Akteure arbeiten zurzeit an Maßnahmen, die es Geflüchteten erleichtern, ein Studium an der Kieler Universität aufzunehmen. Das International Center hält laufend aktuelle Informationen zum Thema bereit – beispielsweise über den neuen Deutsch-Intensivkurs für Geflüchtete.

Viele Menschen, die auf der Flucht vor Krieg und Terror Schutz in Schleswig-Holstein suchen, haben einen Bildungshintergrund, der ihnen ein Studium ermöglicht. Die CAU möchte ihnen den Weg an die Kieler Universität so einfach wie möglich gestalten. Hilfreiche Informationen für Geflüchtete finden Sie …

 

Darunter

 

Ganz neu sind die Deutsch-Intensivkurse für Geflüchtete, die sich in Aufbau und Umfang an denen des DaF-Lektorats orientieren und dem regulären Deutsch als Fremdsprache-Lehrangebot der CAU als Unterstützung dienen sollen. Sie sind als ein erster Schritt in der Vorbereitung auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang konzipiert.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an den Intensivkursen sind:

Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie ebenfalls auf den Seiten des International Cernter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.