Qualitative Forschung im Fokus

Berliner Methodentreffen: Poster, Vorträge, Videos & Präsentationen abrufbar

Laut Veranstaltungshomepage ist das Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung mit insgesamt circa 500 Beteiligten die größte Jahresveranstaltung zu qualitativen Forschungsmethoden im deutschsprachigen Raum. Im Juli 2019 hat die Tagung bereits zum 15. Mal stattgefunden. Ab sofort ist neben einer ausführlichen Veranstaltungsdokumentation mit Postern, Vorträgen und Powerpointpräsentationen auch ein liebevoll gestaltetes Video mit Veranstaltungsimpressionen online abrufbar. Speziell für Lehrende und Promovierende, aber auch für Studierende, die mit qualitativen Forschungsmethoden in Berührung kommen, lohnt es sich, einmal tiefer in diesen reichen Materialfundus einzutauchen.

Video

Neben dem Kurzfilm mit allgemeinen Veranstaltungsimpressionen stehen auf der Homepage zum Berliner Methodentreffen auch Videoaufzeichnungen ganzer Vorträge zur Verfügung:

 

Vortragstexte

Viele der Vorlesungs- und Vortragstexte sind dort ebenfalls abrufbar.

 

Postersession

Ein Grossteil der Beiträge aus der Postersession stehen zudem im PDF-Format zur Verfügung.

Übrigens: Das 16. Berliner Methodentreffen findet am 24. und 25. Juli 2020 statt. Weitere Informationen: 
www.berliner-methodentreffen.de/news/Termin_BMT16.html.

Wie in jedem Jahr wird es auch 2020 für alle Teilnehmenden wieder die Möglichkeit geben, eigene Daten mitzubringen und Methoden vor Ort in Workshops selbst auszuprobieren. Außerdem lädt die Veranstaltung dazu ein, Autor_innen, Verlage und Expert_innen der qualitativen Forschung persönlich kennenzulernen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.