Forschungsbasierte Lehre im Fokus

Kielerin veröffentlicht Beitrag über CAU-Austauschrunde für Lehrende

Good Practice in Sachen Forschungsbasierte Lehre: Die Kieler Wissenschaftlerin Melanie Sauer hat einen Artikel über die CAU-Fokusgruppe zum Thema veröffentlicht. In den „Greifswälder Beiträgen zur Hochschullehre” stellt sie vor, wie Kolleg_innen einander beraten, gemeinsam Ideen generieren oder Lösungsmöglichkeiten entwickeln – und wagt einen Blick über den Tellerrand.

Die CAU-Fokusgruppe zur Forschungsbasierten Lehre (ForschLe) macht Schule: Didaktik-Expertin Melanie Sauer bringt das norddeutsche Austauschformat für Hochschullehrende in die wissenschaftliche Diskussion ein. In einem aktuellen Aufsatz erläutert sie Austauschrunden als Form wissenschaftlicher Weiterbildung (PDF, S. 75ff.) anhand des Kieler Modells. Der Artikel bereichert die Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre um ein Good Practice-Beispiel zum Schwerpunktthema Forschendes Lehren. Ein Text voll spannender Impulse – auch für Lehrende, die bislang keine Erfahrungen mit diesem didaktischen Konzept gesammelt haben.

 

Fokusgruppe Forschungsbasierte Lehre-1-page-001

Poster zur Kieler Fokusgruppe von Melanie Sauer.

 

Wie kann ich forschungsbasierte Lehrveranstaltungen methodisch gestalten? Wann lasse ich meine Studierenden Fehler machen – wann greife ich ein? Und welche Prüfungsformate sind angemessen? Mit Fragen wie diesen befasst sich die interdisziplinäre Fokusgruppe der CAU inzwischen seit zwei Jahren. Unter Sauers Moderation tauschen sich Lehrende dort über Konzepte und Ideen aus, geben Erfahrungen weiter oder suchen nach Anregungen für die eigenen Lehrveranstaltungen.

Im aktuellen Aufsatz rückt die Kieler Wissenschaftlerin jedoch nicht nur unmittelbare Diskussionen aus der CAU-Austauschrunde in den Fokus. Ebenso bezieht die ForschLe-Expertin Stellung zu theoretischen Hintergründen, legt Methoden und Maßnahmen dar und schlägt Transfermöglichkeiten für andere Universitäten vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.