Grammatik per App trainieren

Romanistik: Neues Tool unterstützt Studienanfänger_innen

Mit dem Ziel, das grammatische Grundwissen der Studierenden in der Studieneingangsphase zu sichern und zu festigen, haben der Romanistikprofessor Elmar Eggert und sein Team eine neue E-Learning-Applikation entwickelt.

Beitrag: Prof. Elmar Eggert, Lara Goldschmidt, Dr. Benjamin Peter

 

 

Fundierte Grammatikkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Romanistik-Studium. Deshalb testet die neue App Grammatik einfach verstehen… na klar! den heterogenen Wissensstand der Studienanfänger_innen zu den relevanten Grammatikthemen ab und erweitert die Grammatikkompetenzen der Studierenden mittels quizartiger Fragen spielerisch. In einem weiteren Bereich prüft die App den Kenntnisstand der Studierenden ab und sorgt so für ein differenziertes Feedback, das die Studierenden bei der Ausrichtung ihres Selbststudiums und der Vertiefung ihrer Grammatikkenntnisse unterstützt. Das Projekt richtet sich insbesondere an Studierende in der Studieneingangsphase der Romanischen Philologien und soll Grundbestandteil des Bachelor-Studiengangs werden.

Gefördert durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.