INTRO

Handreichung digitale Lehre

Das digitale Medium bietet neue Möglichkeiten für die Lehre, insbesondere in Situationen, in denen Präsenzveranstaltungen nicht umsetzbar sind. Es gibt viele unterschiedliche Optionen, digitale Lehre zu gestalten, verbunden mit der Frage, wie der Einsatz neuer Medien die pädagogische und didaktische Arbeit verändern kann. Den Herausforderungen und vielfältigen Möglichkeiten digitaler Lehrveranstaltungen begegnen immer mehr Lehrende und erproben und erweitern dabei das konzeptuelle Innovationspotenzial. Gerade im Kontext der Vielschichtigkeit des universitären Arbeitens ist es hilfreich, sich in diesem Prozess auszutauschen, professionelle Tipps und Praxisbeispiele mit einzubeziehen, um auf bereits vorhandene Erfahrungen zurückgreifen zu können.

Diese Handreichung enthält praktische Beispiele, wie digitale Lehre in unterschiedlichen Situationen konkret umgesetzt werden kann. Es werden Methoden und Tipps vorgestellt, wie beispielsweise Studierende zu mehr Zusammen- und Mitarbeit aktiviert werden können oder wie die Nutzung des digitalen Mediums für die eigenen didaktischen Vorstellungen umgesetzt werden kann. Dabei sind folgende Kategorien maßgeblich: Kurz- und Detailbeschreibung, Format der geeigneten Veranstaltung, mögliche Dauer und Anzahl der Teilnehmenden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Rolle der Lehrperson mit ihren Verantwortlichkeiten und diesbezüglichen Grenzen. Darüber hinaus hält die Handreichung beispielsweise mit dem Abschnitt „Mediale Präsenz“ Anregungen bereit, die unabhängig von der individuellen Veranstaltungsform sind.

In allen Beiträgen geht es darum, entstehende Herausforderungen und Probleme in der digitalen Lehre zu erkennen und entsprechend nachhaltige Lösungsansätze zur konkreten Umsetzung vorzuschlagen. Zusätzlich bieten die einzelnen Beiträge weiterführende Tipps, Links und Praxisbeispiele, um sich mit dem jeweiligen Thema noch intensiver zu beschäftigen.

zurück zur Themenübersicht der Handreichung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.