Empirische Methoden aktuell angewandt

Geographie-Lehrprojekt: E-Learning und Umfrage-App zur Sozialforschung

Die Wissensvermittlung im Blended Learning und die interdisziplinärere Entwicklung einer WebApp zur empirischen Sozialforschung stehen im Fokus eines Lehrvorhabens am Geographischen Institut. Die neue App soll es Studierenden ermöglichen, selbständig sozialwissenschaftliche Umfragen auf mobilen Endgeräten umzusetzen – und so die theoretisch erlernten Methoden empirischer Sozialforschung auch unmittelbar anzuwenden.

Text: Sakura Yamamura
Projektinitiatorin

Das Projekt am Geographischen Institut besteht aus zwei großen Projektteilen:

  1. der Erweiterung der Lehrveranstaltung „Empirische Sozialforschung“ mit einem eLearning-Testsystem in Kooperation mit eLK.Medien – Zentraler e-Learning Service der CAU und
  2. der Entwicklung und anschließenden Anwendung und Evaluation einer Umfrage-App im Rahmen der Vertiefungsübung zur Empirischen Sozialforschung.

 

Der letztgenannte Teil erfolgt in Kooperation mit dem Institut für Informatik (technische Umsetzung und Anwendung) sowie dem Institut für Psychologie (Konzeption und Evaluation).

 

schaubild

 

Die zwei großen Projektteile werden zeitlich in drei Phasen realisiert, wobei die Phasen jeweils einer hochschuldidaktischen Methode zuzuordnen sind und mit den Lehrangeboten der drei involvierten Institute gekoppelt sind.

schaubild2

Phase I: Neukonzeption und Erweiterung der Vorlesung zu Methoden empirischer Sozialforschung mit einer Diversifizierung von eTest-Fragetypen durch iSpring-Quizmaker  blended-learning und forschungsnahe Lehre

Phase II: Technische Umsetzung einer Umfrage-App nach Bedürfnissen der Sozialwissenschaften; Untersuchung von technischen Features (Anwender-Problemen) von Umfrage-Apps in kleinen Forschungsprojekten service-learning & problemorientiertes Lernen

Phase III: Anwendung der Umfrage-App in einer forschungs-orientierten Projektarbeit mit externem Kooperationspartner (Pädiko); wissenschaftliche Evaluation der Umfrage-App  forschungsbasiertes service-learning

In nachfolgenden Blogeinträgen wird sukzessiv von den einzelnen Phasen und realisierten Aspekten berichtet werden.

 

In weiteren Blogartikeln erfahren Sie mehr über die Neuausrichtung der Methodenlehre am Geographischen Institut – konkret zu folgenden Aspekten:

Dieses Projekt wird mit dem PerLe-Fonds für Lehrinnovation gefördert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.