Offenheit als didaktisches Konzept in der Hochschullehre

Kurzdokumentation aus dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe)

Dass es sich bei Open Educational Resources (OER) um Lehr- und Lernmaterialien handelt, die im Internet frei zur Verfügung stehen, ist rasch erklärt. Doch freie Lizenzen sind im Zusammenhang mit OER nur ein wesentlicher Aspekt von vielen. In der fünften Kurzdokumentation der Serie „Impulse – Videos zu aktuellen Themen der Hochschullehre“ des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) erfahren Sie, warum mit freien Bildungsmaterialien auch eine andere Lehrpraxis und eine besondere Haltung der Lehrperson einhergehen.

 

 

 

Dieses Video steht Ihnen über den Videoserver der CAU in drei
unterschiedlichen Qualitätsstufen zum Download  zur Verfügung:

OER-Video FullHD (1080p) | OER-Video HD (720p) | OER-Video (480p)

 

Weiterführende Informationen zum Thema OER

  • Zurzeit entsteht unter Federführung des zentralen eLearning Services der CAU eine große OER-Plattform für Unterrichts-, Lehr- und Lernmaterialien. Ihr Ansprechpartner für die Produktion und Veröffentlichung von Open Educational Resources an der CAU ist: Roman Adler; Kontakt: adler@rz.uni-kiel.de

 

Beispiele für OER-Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.