Online-Selbsttest für besseres Lernen

Ein Beitrag von Kirstin Marx

Wissenscheck via OLAT: Pünktlich zum Sommersemester 2014 steht in ausgewählten Geographie-Veranstaltungen ein neuer Selbsttest für Studierende zur Verfügung.

In einer Initiative zur Einführung zeitgemäßer Werkzeuge für die Lehre im Modul Physische Geographie haben Uta Lungershausen, Kirstin Marx und Michael Kuhwald vom Geografischen Institut das aktivierende Tool für Studierende entwickelt. Zuvor waren am Institut keine professionellen Online-Selbsttests für die Lehre vorhanden, die den Selbststudienanteil sinnvoll strukturieren und die Motivation steigern.

140425_logo_selbsttest_medium

Selbstgesteuertes Lernen fördert die Vermittlung von Information und ist ein wichtiges Element für erfolgreiches Lernen. Das neue Assessment-Tool erweitert die curricularen Unterstützungs-Werkzeuge für Studierende: es zeigt den individuellen, aktuellen Lernstand, ohne dass Lehrende die Ergebnisse einsehen können. Zugang zu dem Blended Learning-Element erhalten Studierende über einen passwortgeschützten Arbeitsbereich im Lernmanagementsystem OpenOLAT. Der neue Selbsttest steht für alle Zweitsemester der Kieler Geographie ab sofort zur Verfügung im Online-Kurs Physische Geographie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.