Fonds für Lehrinnovation geht in die nächste Runde

Ausschreibung 2019

Aufruf zur Antragseinreichung bis zum 5. Mai 2018

Am Tag der Lehre haben alle Initiatorinnen und Initiatoren fondsgeförderter Projekte Gelegenheit, ihre Lehrvorhaben zu präsentieren. (Foto: Raissa Maas)

Der PerLe-Fonds für Lehrinnovation vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) stellt an der CAU jährlich bis zu 100.000 Euro für die Förderung innovativer Lehrprojekte zur Verfügung. Seit 2012 werden hierbei Vorhaben gefördert, die als Good-Practice-Beispiele Impulse für fortschrittliche Lehre geben.

Mit der Ausschreibung zur Förderrunde 2019 lädt PerLe Sie zur Antragseinreichung innovativer Lehrprojekte an der CAU mit folgenden Schwerpunkten ein:

  • forschungsorientierte Lehre, die Studierenden nicht nur auf Grundlage von Forschungsergebnissen Methodik und Forschungsprozesse näherbringt, sondern die Lernenden auch über die forschungsbasierte Einbindung in aktuelle Projekte bzw. die Förderung erster selbstständiger Forschung für Wissenschaft sensibilisiert;
  • mediengestützte Lehre bzw. thematische Einbindung von Digitalisierung, die über Blended-Learning-Formate mobile bzw. internationale sowie individuelle Lernszenarien ermöglicht oder sich inhaltlich dem Thema Digitalisierung in der Lehre widmet;
  • studentisch-begleitete bzw. -angeleitete Lehre, die Tutorienarbeit strukturell wie konzeptionell (z. B. im Rahmen von Großgruppenveranstaltungen) verankert;
  • Lehre in der Studieneingangsphase, die heterogene Studierendenschaft und individuelle Lehr-Lern-Voraussetzungen gezielt berücksichtigt oder einschlägige Studienkompetenzen (bspw. Schreibfertigkeiten) spezifisch fördert;
  • (berufs)praxis- und projektbezogene Lehre, die gesellschaftliche Herausforderungen und Nachhaltige Entwicklung in Fragestellungen integriert oder die Vernetzung in die Gesellschaft sowie einen entsprechenden Theorie-Praxis-Transfer ermöglicht;
  • Internationalisierung und Diversität in der Lehre, die gezielt Aspekte der Internationalisierung in Veranstaltungskonzepte einbindet bzw. die mehrdimensionale Verschiedenheit von Studierenden in den Blick nimmt.

 

Im Rahmen des PerLe-Fonds 2019 können bewilligte Projekte vom 01.10.2018 – 30.09.2019 entsprechend realisiert werden. Die Einreichungsfrist für die Antragstellung endet am 5. Mai 2018.

 

Formulare zur Antragsstellung und Kontaktdaten zur didaktischen Lehrkonzept-Beratung finden Sie unter www.perle.uni-kiel.de/de/fonds.

 

Kontakt

Janne Friederike Ferretti
PerLe-Projektleitung
E-Mail: jferretti@uv.uni-kiel.de
Tel.: 0431/880-5932
Britta Petersen
Fonds-Administration
E-Mail: perle-fonds@uv.uni-kiel.de
Tel.: 0431/880-5958

 

 

………………………………………………………………………………………………………

 

 

Funding Announcement – PerLe fund for innovative teaching 2019

Call for proposals by May 05, 2018

Within the framework of PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (Project for successful teaching and learning), Kiel University would like to promote quality development in teaching. One of the support strategies is an innovation fund that is available for the 2012-2020 period, comprising a total volume of €100,000 per year. With the PerLe-fund for innovative teaching, projects at Kiel University are promoted that stimulate innovative, future-oriented teaching methods in the form of best practice examples.

PerLe fund promotes teaching projects with the following focal topics:

  • research-based teaching, which does not just provide students with deeper insights into methodology and research processes on the basis of research findings, but also increases students‘ awareness and enthusiasm for science by involving them in current research work and promoting their first own research projects;
  • media-aided teaching respectively thematic implementation of digitalization, which enables mobile or international and individual learning scenarios through forms of blended learning or which deals with digitalization;
  • student-based or student-instructed teaching, which structurally and conceptually (e. g. as part of large group events) solidifies tutorial work;
  • teaching at the start of studies, which specifically considers a heterogeneous student body and individual teaching/learning requirements, or specifically promotes relevant study skills (such as writing skills);
  • (occupational) practice and project-related teaching, which integrates social challenges and sustainable development into issues or enables social networking as well as an appropriate transfer of knowledge from theory into practice;
  • internationalization and diversity in teaching, which specifically integrates international students into concepts of events and/or which focuses on the multidimensional diversity of students, as well as designing the basic conditions and course contents in such a way that they will do justice to the diversity of students and promotes their individual potentials.

The next funding period runs from October 01, 2018 until September 30, 2019 at the latest. The submission deadline is May 05, 2018.

More detailed information, as well as the application forms can be found here: www.perle.uni-kiel.de/en/fund.

 

Contact

Janne Friederike Ferretti
Project Management
E-Mail: jferretti@uv.uni-kiel.de
Tel.: 0431/880-5932
Britta Petersen
Funding Administration
E-Mail: perle-fonds@uv.uni-kiel.de
Tel.: 0431/880-5958

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.