Lernen mit gesellschaftlichen Akteuren

Workshop – Tag der Lehre 2018

 

Mein persönlicher Bezug zum Workshopthema?  Bildungspraktische Relevanz, Forschungsinteresse und Überzeugung.

Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
(Workshopreferent)

Workshopthema

Dieser Workshop stellte das Konzept des Service Learning (Lernen mit gesellschaftlichen Akteuren) als einen möglichen Ansatz in der Lehre dar, der die häufig diskutierte Verzahnung von Theorie und Praxis auch in Bezug auf sozialrelevante Fragestellungen ermöglicht. Das vorgestellte Lehrformat trägt zur fachlich-methodischen Kompetenzentwicklung und auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden bei.
Nach einer kurzen Einführung in Service Learning arbeiteten die Teilnehmenden kooperativ an einer ersten didaktischen Konzeptentwicklung für die eigene Lehre. Schließlich diskutierten die Teilnehmenden in Hinblick auf die Evaluation solcher Veranstaltungsformate die Fragen, welche Wirkung das Lernen mit gesellschaftlichen Akteuren entfalten kann, an welcher Stelle jedoch auch Grenzen liegen.

Zugang

Die Teilnehmenden näherten sich dem Workshopthema auf Basis ihrer disziplinären Zugänge und Lehrüberzeugungen.

Heiße Eisen

Es ging u.a. um die Frage des gesellschaftlichen Auftrages von Universitäten und darum, welche didaktischen Gestaltungsparameter Service-Learning-Module wirksam machen.

Highlights

Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz: „Besonders spannend erscheint mir, dass es beim Workshopthema um mehr geht, als um eine Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lehre: Über Service Learning sollen junge Menschen für die Zusammenhänge, Herausforderungen und Widersprüche in einer Gesellschaft sensibilisiert werden.“

 

Links & Materialien

  • Altenschmidt, K., & Miller, J. (2016). Service Learning – Ein Konzept für die dritte Mission. Die hochschule, 25, 40–51.
  • Gerholz, K.-H., Liszt, V. & Klingsieck, K. B. (2015). Didaktische Gestaltung von Service Learning – Ergebnisse einer Mixed Methods-Studie aus der Domäne der Wirtschaftswissenschaften. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 28, 1-23.
  • Gerholz, K.-H., Holzner, J. & Rausch, A. (2018). Where is the Civic Responsibility in Service Learning? A Process-oriented Empirical Study. Journal for Higher Education Development, Vol. 13/I. 2, 61-80.
  • Hofer, M. (2017). Service Learning und Entwicklung Studierender. In B. Kracke & P. Noack (Hrsg.): Handbuch Entwicklungs- und Erziehungspsychologie. Heidelberg: Springer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.