Wandercoaching für nachhaltige Hochschulen

netzwerk n fördert „Pioniere des Wandels”

Methodische und strategische Unterstützung in Sachen Nachhaltigkeit: Das Projekt Wandercoaching des netzwerk n bietet studentischen Gruppen und Initiativen die Möglichkeit, sich rund um das Thema „Nachhaltige Hochschule” weiterzubilden.

netzwerk n

 

Mit einem Wandercoaching unterstützt das netzwerk n studentische Hochschulgruppen und Initiativen, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben. „Als Pioniere des Wandels mobilisieren solche Gruppierungen eine breite Hochschulöffentlichkeit, fordern notwendige Reformen ein und setzen innovative Impulse”, führt das Netzwerk zur Begründung an. Ziel des Wandercoachings sei ein „gegenseitiges Voneinander-Lernen”, heißt es auf der Homepage der Initiative weiter.

 

 

Im Zeitraum von November 2014 bis März 2015 können aktuell noch bis zu 10 Gruppen das Angebot des netzwerk n wahrnehmen. In zweitägigen, bedarfsgerecht konzipierten Workshops werden den Studierenden sogenannte Wandercoaches zur Seite gestellt. Diese erfahrenen Akteure aus dem Bereich nachhaltige Hochschule erarbeiten gemeinsam mit den jüngeren Mitstreitern konzeptionelle Grundlagen und reflektieren erfolgreiche Praxis-Beispiele. Im Anschluss entwerfen die Teilnehmer_innen gemeinsam eine Nachhaltigkeits-Strategie für die eigene Hochschule.

 

  • Weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten des netzwerk n.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.