Was macht Corona mit der Lehre?

Umfrage – Aufruf zur Beteiligung

„Können Sie mich hören? Haben das alle verstanden? Meine Kamera geht nicht.“ Kommt Ihnen das bekannt vor? Die universitäre Lehre hat sich aufgrund von COVID-19 stark verändert. In Zusammenarbeit mit den Lehrstühlen für Psychologie und für empirische Bildungsforschung der Universität Augsburg führt der Masterstudiengang „Interdisziplinäre Lehr-Lernforschung“ zurzeit eine Befragung durch, welche die Auswirkungen der Umstellung auf Online-Lehre auf das Erleben der Studierenden im aktuellen Online-Semester abbildet.

Text: Clara Kühar & Daria Olden
Studentinnen im Master Interdisziplinäre Lehr-Lernforschung
Universität Augsburg

 

Insbesondere stehen akademisches Erleben und Lernerfolg im Fokus der Studie, welche allen Studierenden in Deutschland offensteht. Ziel der Studie ist es, die Situation aus Sicht der Studierenden möglichst vielfältig abzubilden und somit fundierte Handlungsempfehlungen zu ermöglichen.

 

Helfen Sie mit, das akademische Erleben und den Lernerfolg von Studierenden in dieser Situation besser zu verstehen und gewinnen Sie einen von mindestens 5 Gutscheinen á 50€!

 

Hier geht’s zur Befragung: https://ww3.unipark.de/uc/emotiv2
Für Fragen stehen Clara Kühar & Daria Olden gern unter folgenden E-Mail-Adressen zur Verfügung: clara.kuehar@student.uni-augsburg.de, daria.olden@student.uni-augsburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.