Kategorie-Archiv: Artikel


Lehre, die Barrieren überwindet

Aus der Vortragsreihe „Aus Forschung und Praxis: Akademische Lehre“

Die UN-Behindertenrechtskonvention von 2009 spricht allen Menschen mit Behinderung ein Recht auf Bildung zu, das sie dikriminierungsfrei wahrnehmen können sollen. Doch wie lassen sich Barrieren in der Lehre abbauen, um diesem Ideal näherzukommen? Referent_innen des Instituts für Inklusive Bildung lieferten teils überraschende Antworten auf diese Frage, als bei der Vortragsreihe „Aus Forschung und Praxis: Akademische Lehre“ des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (Perle) zu Gast waren. – Am 28. Mai findet bereits der nächste Vortrag der Reihe statt: „Lernprozesse an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft anregen“. weiterlesen


Streamen im Hörsaal

Lehrende für Pilotprojekt gesucht

Das Gebäudemanagement sucht für ein Pilotprojekt interessierte Lehrende an der CAU, die in Ihren Vorlesungen automatisiertes Aufzeichnen und Streamen von Veranstaltungen testen möchten. Das Pilotprojekt soll dabei helfen, Veranstaltungen barriereärmer zu gestalten und die Digitalisierung an der CAU voranzutreiben. weiterlesen


Call for Abstracts: Studentische Forschung im Fokus

4. #StuFo im September 2019 in Kiel

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) richtet in enger Zusammenarbeit mit Studierenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am 26. und 27. September 2019 die vierte Konferenz für studentische Forschung aus. Die Veranstaltung bietet Studierenden aus ganz Deutschland ein Forum, um sich mit anderen disziplinübergreifend über Forschung und Lehre auszutauschen. Interessierte können noch bis zum 31. Mai Vorschläge für eigene Konferenzbeiträge einreichen. weiterlesen


Studentische Webserien feiern Leinwanddebüts

Projektseminar: Treatment entwickeln, Folgen produzieren & online einbetten

Studierende der Medienwissenschaften haben in einem Projektseminar eigene Webserien entwickelt. Nach einer theoriegeleiteten Vorbereitungsphase im Sommersemester 2018 sind im Rahmen eines Praxismoduls im Wintersemester 18/19 fünf Serien-Formate unterschiedlichster Gattungen und Genres entstanden. Am Mittwoch, 17. April 2019, feiern die Webserien im Kino der Kieler Pumpe Premiere. weiterlesen


Von großen Männern und ihren Kriegen?

Geschichtsbilder in Schulbüchern des Kaiserreiches

„Kaiser und Vaterland – das Geschichtsbild in Schulbüchern des Kaiserreichs“ – so lautete der Titel eines Hauptseminars des Historischen Seminars, das Prof. Dr. Sebastian Barsch (Didaktik der Geschichte) und Andreas Christ (UB Kiel) mit Unterstützung von Joana Hansen (studentische Mitarbeiterin) im Sommersemester 2018 organisierten. Die Lehrveranstaltung verband in einem innovativen Format den Themenkreis Erhaltung, Digitalisierung und Erschließung historischer Bestände mit den Bereichen kollaboratives Arbeiten an digitalisierten Quellen und historisches Lernen im Internet. weiterlesen


Basisseminar Zukunft nachhaltig gestalten

Eine Lehrveranstaltung von Studierenden für Studierende

Wie abwechslungs- und erkenntnisreich die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit sein kann, stellt im Sommersemester 2019 wieder das Basisseminar des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) unter Beweis. Organisiert und moderiert von Studierenden bietet die Lehrveranstaltung allen Teilnehmenden die Möglichkeit, einen Diskurs auf Augenhöhe zu führen. Dabei können die Studierenden eigene thematische Schwerpunkte setzen, engagierte Gäste aus der Praxis runden die Veranstaltung ab. weiterlesen


„LED there be light!“

Lighthouse-Projekt bringt studentische Programmierarbeiten zum Leuchten

Ein Praktikum der anderen Art erwartet Informatikstudierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) im ersten und dritten Semester. Im Team programmieren sie interaktive Spiele, die sich dank 57.000 einzelner LEDs auf der Fassade des Uni-Hochhauses spielen lassen. weiterlesen


Die „Digitalisierung der Zukunft“

Berufsorientierung als „open educational practice“

Dass die Zukunft digital ist, wissen wir inzwischen – doch was das bedeuten soll, bleibt vage. Im Berufsorientierungsseminar „Digitalisierung der Zukunft“ befassen sich Studierende vorwiegend geisteswissenschaftlicher Fächer damit, wie sie den fundamentalen Wandel der Lebens- und Arbeitswelt selbst mitgestalten können. So divers wie die neuen technischen Möglichkeiten fällt auch die Gestaltung der innovativen Lehrveranstaltung des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) aus: Als „open educational practice“ macht sie beispielsweise die Arbeitsprodukte der Teilnehmenden öffentlich und lässt die Studierenden das Seminarkonzept selbst mitbestimmen. weiterlesen


Preis für Diversity-Abschlussarbeiten ausgelobt

Bewerbungsfrist endet am 15.04.2019

Im Sommersemester 2019 vergibt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erstmals einen Preis für Abschlussarbeiten und Dissertationen mit Diversityperspektiven. Mit dem Aenne-Liebreich-Preis werden Arbeiten mit Bezug zu Fragen gesellschaftlicher Vielfalt und/oder sozialer Gerechtigkeit gewürdigt und es wird an die universitäre Zugehörigkeit und an das Leben von Aenne Liebreich erinnert. Dr. Aenne Liebreich arbeitete von 1927 bis 1933 als außerplanmäßige Assistentin am Kunsthistorischen Institut in Kiel; sie gehörte zu den vertriebenen Wissenschaftler*innen, die Opfer der rassistischen und antidemokratischen Politik des Nationalsozialismus wurden. weiterlesen


JOBBUS: Karrieremobil für IT-Studenten

Mobile Jobmesse des Vereins für Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein

Am 8. Mai 2019 bringt der Jobbus wieder IT-Studierende und Unternehmen aus Schleswig-Holstein zusammen. Für Studierende sei die Veranstaltung oft ein Auftakt, Thesis-Kooperationen oder Praktika an Land zu ziehen und schon frühzeitig wichtige Kontakte für eine spätere Festanstellung zu knüpfen, heißt es in der Pressemeldung zum Event. weiterlesen