Kategorie-Archiv: Gesellschaft & Verantwortung


Studierende machten sich für Wahlbeteiligung stark

„Jung und Wählerisch“: Lernen durch Engagement

Wie können junge Menschen motiviert werden, ein aktiver Teil der Gesellschaft zu werden und wählen zu gehen? Diese Frage stellte sich Dr. Christian Meyer-Heidemann, der Landesbeauftragte für politische Bildung, bereits im Jahr 2011. Eine seiner Antworten: Das Projekt „Jung und Wählerisch“, das seit 2012 rund 10.575 Schülerinnen und Schüler mit Studierenden zusammengebracht und einen Dialog über politische Teilhabe angestoßen hat. Vom 22. April bis zum 24. Mai 2019 waren studentische Projektteilnehmende in Berufsschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien in ganz Schleswig-Holstein unterwegs, um mit 1800 Schülerinnen und Schülern über die Europawahl zu sprechen – und haben dabei selbst viel gelernt. Ein Rückblick. weiterlesen


C20 vergibt Arbeitsplätze für studentische Projektarbeiten

Freiraum für anwendungsorientierte Forschung an der ALTEN MU

Open Call für studentische Projekt- oder Abschlussarbeiten im Rahmen des Projekts C20 — Institut für transformative Utopie am ALTE MU Impuls-Werk. weiterlesen


Lernbegleitung in transdisziplinären Lehrformaten

Bewährte didaktische Werkzeuge aus dem Reallabor Kiel

Ein innovatives Kieler Lehrprojekt macht Schule: In diesem Jahr hat Didaktik-Expertin Frauke Godat aus dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) auf dem Deutschlandtreffen der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) ein Reallabor-Lehrformat am Beispiel des Transforming Capitalism Lab vorgestellt. weiterlesen


Inklusives Gärtnern in der Kieler Innenstadt

Urban-Gardening-Projekt: Studierende entwickeln rollstuhlgerechte Hochbeete

Vor der Betreuungsstätte für Menschen mit Körperbehinderungen am Kieler Walkerdamm kann ab sofort inklusiv gegärtnert werden! Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben in Kooperation mit dem Grünflächenamt der Stadt rollstuhlgerechte Hochbeete entworfen und gebaut, die seit Juni 2019 im Herzen der Innenstadt zum Urban Gardening einladen. weiterlesen


Wie Livechats ein Seminar bereichern

Praxisnahe Perspektiven aus der Entwicklungszusammenarbeit

Einmal in die Welt eines Projektmanagers in der Entwicklungszusammenarbeit eintauchen – diese Möglichkeit hatten Studierende Wintersemester 2018/19: In einer Seminarsession zum Thema sprachen sie via Skype mit Melchior Elsler, der zurzeit in einem Wasserprojekt der Weltbank in Kenia arbeitet. Vorab im Seminar erarbeitete Fragen rund um die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) in dem kenianischen Projekt beantwortete der Experte aus erster Hand. Gleichzeitig vermittelte er den Studierenden praxisnahe Einblicke in seine Arbeitswelt. weiterlesen


Interdisziplinäre Zugänge zur Ökonomie

Tagungsband zur Sommerakademie der Wirtschaftsphilosophie erschienen

Im Sommer 2017 hat an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eine Sommerakademie zur Wirtschaftsphilosophie speziell für Nachwuchsforscher_innen stattgefunden. Inzwischen ist der Tagungsband des erfolgreichen studentischen Projekts erschienen, der mit interdisziplinären Perspektiven und einem breiten Themenspektrum aufwartet. weiterlesen


Basisseminar Zukunft nachhaltig gestalten

Eine Lehrveranstaltung von Studierenden für Studierende

Wie abwechslungs- und erkenntnisreich die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit sein kann, stellt im Sommersemester 2019 wieder das Basisseminar des Projekts erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) unter Beweis. Organisiert und moderiert von Studierenden bietet die Lehrveranstaltung allen Teilnehmenden die Möglichkeit, einen Diskurs auf Augenhöhe zu führen. Dabei können die Studierenden eigene thematische Schwerpunkte setzen, engagierte Gäste aus der Praxis runden die Veranstaltung ab. weiterlesen


Transdisziplinäre Lehrformate im #ReallaborKiel

Praxisbericht im aktuellen HDS.JOURNAL

Das transdisziplinäre Lernen im #ReallaborKiel steht im Fokus eines Beitrags aus dem aktuellen HDS.Journal. In dem Artikel schildert das Reallabor-Team vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) der CAU seine Erfahrungen mit Lehrformaten, in denen Studierende, Wissenschaftler_innen und gesellschaftliche Akteure gemeinsam forschen. weiterlesen


Studierende schreiben in HEMPELS

Journalismus-Projekt am ZfS geht in die sechste Runde

Sie haben einen Themenbogen entwickelt, der die Interessen junger Menschen spiegelt: Insgesamt 19 Studierende der Kieler Christian-Albrechts-Universität füllen mit eigenen Texten die März-Ausgabe des sozialen Straßenmagazins HEMPELS. Bereits zum sechsten Mal findet dieses Projekt statt, gemeinsam organisiert von HEMPELS und dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) an der CAU. weiterlesen


Inklusiver Journalismus

Medienprojekt von Studierenden mit und für Menschen mit Behinderung.

Mit dem Semesterende erreicht das vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) initiierte Medienprojekt „Inklusiver Journalismus“ seinen Höhepunkt: Am 23. März werden Zeitungsartikel der inklusiven Redaktion, die in den vergangenen fünf Monaten entstanden sind, im Journal „Schleswig-Holstein am Wochenende“ erscheinen. Während der finalen Redaktionssitzung am Samstag, 23. Februar, haben wir Feedback einiger Seminarteilnehmender im Videoformat eingesammelt. weiterlesen