Kategorie-Archiv: 2013


Web-basierte interaktive Unterrichtsmaterialen

Durch dieses Vorhaben bekommen Studierende die Möglichkeit, web-basiert kreativ mit Algorithmen umzugehen, diese selber interaktiv zu erforschen, sie flexibel an neue Problemklassen anzupassen oder ggf. auf Grundlage der vermittelten Konstruktionsprinzipien ganz neue ... weiterlesen


Konzipierung eines Brückenmoduls

Das Brückenmodul möchte Studierenden den Übergang von Schule zu Hochschule auf verschiedenen Ebenen erleichtern. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der interkulturellen, internationalen Ausrichtung des Studiums. Projektverantwortlich: Prof. Dr. Michael Düring, ... weiterlesen


Lehr- und Forschungsplattform „Brain-Controlled Robotics“

Aus der aktuellen Forschung motivierte Fragestellungen der Robotik und Mensch-Maschine-Interaktion werden in einem fachlichen Verbund zweier Lehrstühle in studentischen Teams komplementär bearbeitet. Neben der Anwendung der in den entsprechenden Lehrveranstaltungen ... weiterlesen


Einführung in die Modellierung

Die Studierenden (Agrar, Biologie und Geographie) erhalten einen praktischen Einblick in die Arbeit mit Computermodellen und sollen ihre Scheu vor der Modellierung verlieren. Sie lernen, wie von ihnen bereits genutzte Werkzeuge wie Excel und R zur Modellierung von komplexen ... weiterlesen


Inklusion im Sport – Lehren und Lernen im Schneesport

Die Studierenden erfahren in diesem Vorhaben in enger Verzahnung von Theorie und Praxis die Bedeutung und die Ansprüche für inklusives Lernen. Das Anwendungsfreld „Schneesport“ ist für ihre spätere Tätigkeit als Sportlehrer bedeutsamen. Zunächst rückt die ... weiterlesen


Vorlesung mal anders

Das Projekt „Vorlesung mal anders“, das Phänomene der Gegenwarts- und Populärkultur in den Fokus nimmt, wird durch dieses Lehrvorhaben weiterentwickelt. Zielgruppe sind sowohl Promovierende als auch Studierende: Die Doktorand_innen werden an einer interdisziplinären ... weiterlesen


Soziale Implikationen der Verwobenheit Mensch/Technologie

Das Projekt entwickelt eine fünftägige Winter School, in der Studierende mehrerer Fakultäten lernen, ethische und gesellschaftliche Fragen zu bedenken und einzubringen. Gleichzeitig sollen sie lernen, forschungsbasierte Entscheidungen zu treffen, um Handlungsalternativen und ... weiterlesen


Studentische Schreibwerkstatt – Wissenschaftliches Schreiben

Dieses Projekt kreist um Entwicklung und Umsetzung einer von Studierenden angebotenen Schreibwerkstatt zur Begleitung der Bachelorarbeiten. Die Schreibwerkstatt fördert nicht nur wissenschaftliche Schreibkompetenz und Reflexion eigener Schreibprozesse, sondern auch Arbeits- und ... weiterlesen


Eigene Videogestaltung zur Steigerung der Lernkompetenz:

Innerhalb der Modulstrukturen der romanistischen Studiengänge soll die Möglichkeit geschaffen werden, Studierende durch die Eigenproduktion von fachbezogenen Videos in einen autonomen Lernprozess einzubinden. Auf diese Weise bekommen sie die Möglichkeit, verschiedene ... weiterlesen


FOGEL. Forschende Geschichtslehrer_innen

Ziel des Projekts sind die Förderung und Entwicklung der Fähigkeit zur fachdidaktischen Transkription geschichtswissenschaftlicher Problemstellungen. Zu diesem Zweck entwickelt der Antragsteller Andreas Bihrer ein Einstiegsseminar, das Lehramtsstudierenden erste Einsichten in ... weiterlesen