Kategorie-Archiv: 2019


Betriebshygiene und Antibiotikaresistenz sichtbar machen

Hygiene wird häufig als ein trockenes, im ungünstigsten Fall maßregelndes Fach empfunden – wer wird schon gerne an den Putzplan erinnert. Zugleich sind umfassende Hygienekonzepte in landwirtschaftlichen Betrieben das Schlüsselelement, um dort den Einsatz von ... weiterlesen


Springschool Kognitive Neurowissenschaften

Die dreitägige Springschool hat das Ziel, StudentInnen einen praxisnahen Einblick in die Themenfelder der aktuellen Forschung der kognitiven Neurowissenschaften zu geben. Dabei sollen – basierend auf studentischen Vorschlägen – Experten Einführungsvorträge und ... weiterlesen


Grammatik einfach verstehen… na klar! (GEV-Projekt)

Das Ziel des Projekts Grammatik einfach verstehen… na klar! ist es, das grammatische Grundwissen der Studierenden in der Studieneingangsphase zu sichern und zu festigen, da dieses die Grundvoraussetzung für viele Seminare darstellt. Hierzu soll eine E-Learning-Applikation ... weiterlesen


Kultur am Abgrund? – Winter School zur Sensibilisierung für Kulturgüterschutz

Wie gehen wir mit kulturellem Erbe um? Welche Bedeutung hat Weltkulturerbe für unsere eigene kulturelle Identität? Anhand der materiellen Kultur sollen diese Fragen von Studierenden im Rahmen einer Winter School offen diskutiert und kritisch hinterfragt werden. Unterstützt ... weiterlesen


Lernforschungsprojekt „Flucht und Migration nach Deutschland“

Fremdsprachliche Interviewführung für die Studierenden des Masterstudiums Migration und Diversität Der Masterstudiengang „Migration und Diversität“ ermöglicht es den Studierenden eine der in Deutschland am meisten gesprochenen Fremdsprachen (Türkisch, Persisch, ... weiterlesen


Tutorium: Altgriechisch für Theolog*innen

Das bereits durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation 2018 geförderte Tutorium hat sich nach einem zaghaften Start inzwischen als ausgesprochen erfolgreich erwiesen. Die Nachhaltigkeit des Lernerfolgs soll nun unter verstärkter Einbindung forschungsorientierter Fragestellungen ... weiterlesen


Digitale Tutorials in der Archäoinformatik und der Quantitativen Archäologie

In der Archäoinformatik und der Quantitativen Archäologie gibt es wiederkehrende Inhalte, die mit Hilfe digitaler Tutorials weit effektiver und effizienter gelehrt und gelernt werden können, als das bisher der Fall ist. Die öffentlich verfügbaren Tutorials bilden eine ... weiterlesen


Class of Marketing – Eine intra- und transdisziplinäre Zusammenführung des Marketing

Die Class of Marketing verknüpft und integriert Lehrveranstaltungen der Professur für Marketing. Sie vermittelt den Studierenden während des Semesters mit Hilfe verschiedener Formate (Workshops und Lehrveranstaltungen) relevante Softskills sowie modulübergreifende und  ... weiterlesen