Coding the Sources. Summerschool Digitales Edieren in der Geschichtswissenschaft

Geschichtswissenschaftliche Forschung und Vermittlung wird zunehmend durch Digitalisierung bestimmt. Die Potentiale digitaler Datengenerierung und -analyse werden immer deutlicher und kaum ein Projekt kann ohne digitale Perspektive auf Förderung hoffen. Die Summerschool „Coding the Sources“ hat zum Ziel, Studierende mit dem wohl wichtigsten Bereich historiographisch relevanter Datengenerierung vertraut zu machen und ihnen theoretisches Wissen und dessen praktische Umsetzung hands-on beizubringen. In Zusammenarbeit mit Experten aus Editions-Projekten und der führenden Institution zum digitalen Edieren im deutschsprachigen Raum wird so eine wesentliche Ergänzung zum Lehrangebot der CAU geschaffen, in der elementare Kenntnisse und Fähigkeiten für die historische Arbeit vermittelt werden.

Dr. Swantje Piotrowski, Historisches Seminar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.