Digitalisierung in der Neuroanatomie

Im vorklinischen Medizinstudium wird die Neuroanatomie im Rahmen des Seminars „Makroskopische Anatomie“ nebst begleitender Vorlesung gelehrt. Im Seminar werden den Studierenden am fixierten Gehirnen von Körperspendern die Schritte der Hirnpräparation demonstriert. Sie nehmen selbst erste Präparationen vor und setzen sich anhand von Demonstrationspräparaten mit den verschiedenen Themen der Neuroanatomie auseinander.
Zur Vorbereitung und Begleitung dieser Lehrveranstaltung soll ein E-Learning-Modul entwickelt werden. Es führt eine Projektarbeit von Medizinstudierenden im Rahmen des Zertifikatsstudienganges „Science and Education“ weiter, in das unmittelbar ihre persönlichen Erfahrungen in diesem Fach eingeflossen sind. So kann gezielt auf Schwierigkeiten und Bedürfnisse der Studierenden in diesem Ausbildungsabschnitt eingegangen werden.

Francois Cossais, Anatomisches Institut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.