Erprobung, Evaluation und Weiterentwicklung außerschulischer Lernangebote

Dieses Projekt soll Lehramtsstudierenden der Biologie und Geographie die Möglichkeit geben, im Rahmen ihres Studiums den außerschulischen Lernort Kieler Forschungswerkstatt (KiFo) besser kennenzulernen und aktiv an der Konzeption, Erprobung, Evaluation und Weiterentwicklung von innovativen Angeboten für Schulklassen mitzuwirken. Die Studierenden sollen ihre fachlichen, fachdidaktischen und pädagogischen Kenntnisse und Fertigkeiten praktisch vertiefen, Einblicke in aktuelle Forschung erhalten und ausgewählte Inhalte didaktisch so aufbereiten, dass sie in Angebote der KiFo integriert werden können. Hierbei wird unter anderem das Modell der didaktischen Rekonstruktion angewendet. Betreut werden sie während dieses Prozesses von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie von Lehrkräften.

Dr. rer. nat. Katrin Knickmeier, Didaktik der Chemie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.