Mediengestützte Gestaltung des Selbststudiums

Mit der neuen FPO Pädagogik (WS 2016/17) werden zwei Akzente gesetzt: (1) Die abteilungsübergreifende Gestaltung von Modulen; (2) Die Bedeutsamkeit des Selbststudiums. In zwei Lehrveranstaltungen der abteilungsübergreifenden BA-Grundlagenmodule P3 und P4 können Studierende in einem forschungsbasierten Projekt das Selbststudium explorieren und darauf aufbauend mediengestützte Angebote entwickeln, um die selbstständige Auseinandersetzung mit den Modulthemen zu unterstützen. Erforschen, Gestalten und Evaluieren – als Kernthemen der Seminare – werden mit der Entwicklung von OERs adressiert. Langfristig sollen so Ressourcen für das Institut der Pädagogik geschaffen und die studentische Initiative bei der Gestaltung von Studienangeboten angeregt werden.

Norma Reichelt, Institut für Pädagogik – Abteilung Medienpädagogik/Bildungsinformatik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.