Sommerakademie Wirtschaftsphilosophie

Die Gesellschaft für Wirtschaftsphilosophie e.V., eine studentische Initiative der Studierenden des Masters Praktische Philosophie der Wirtschaft und Umwelt, möchte mit  den innovativen Konzepten der Studierendentagung und des Expertengesprächs die im Entstehen begriffene Disziplin der Wirtschaftsphilosophie weiterentwickeln. Dabei wird das Konzept der wissenschaftlichen Tagung neu gedacht. Studierende bieten für Studierende und Lehrende eine Plattform für das gemeinsame Forschen. Der wissenschaftliche Austausch soll so nicht nur zwischen diversen Statusgruppen, sondern auch interdisziplinär zwischen verschiedenen Fachgebieten gefördert werden. Auch Bürger, Künstler und Unternehmer sollen einbezogen werden. So will der Verein als Brücke zwischen Gesellschaft und Wissenschaft dienen.

Georg Schäfer (studentisches Projekt), Lehrstuhl für Umweltethik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.