Forschungsbasiertes Praktikum „Optische Sensorik“

Es soll ein forschungsbasiertes Praktikum etabliert werden, in dem Bachelorstudierende in einer Projektphase in Gruppen selbst eine Forschungsfrage definieren, die Forschung planen, anhand von Computersimulationen durchführen, die Ergebnisse auswerten und interpretieren, die Forschung in einem Bericht dokumentieren und in einem Vortrag verteidigen. Die Projekte werden eingebettet in die aktuelle Forschung der Antragstellerin im Bereich der optischen Sensorik. Dieses neue Modul soll den Studierenden Kompetenzen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens sowie Fachkenntnisse in der Computersimulation und der Optik vermitteln, um sie auf ihre Forschung in der Bachelorarbeit vorzubereiten.

Prof. Dr. Martina Gerken, Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.