Kaiser und Vaterland: Das Geschichtsbild in Schulbüchern des Kaiserreiches

Im kulturellen Gedächtnis der Bevölkerung ist der erste Weltkrieg nur wenig verankert. Gleichwohl zeigt sich aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive, dass diese Zeit maßgeblich Einfluss auf das Erstarken des Nationsozialismus in den folgenden Jahrzehnten hatte und somit prägend für die Welt, wie wir sie heute kennen, war. In dem Projektseminar des Historischen Seminars, welches in Kooperation mit der Universitätsbibliothek der CAU stattfindet, sollen Studierende methodisch im Sinne forschenden Lernens bislang nicht erschlossene Schulbuchbestände aus der Kaiserzeit hinsichtlich des ihnen zugrunde liegenden Geschichtsbildes digital aufbereiten und durch begleitende Kommentierungen und Lerneinheiten der Öffentlichkeit online zur Verfügung stellen.

Prof. Dr. Sebastian Barsch, Didaktik der Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.