WebQuests im Marketing

WebQuests sind kurze themenspezifische Aufgaben, die Lehrende Lernenden stellen und die mithilfe verschiedener, teilweise vorgegebener Quellen, selbstständig oder in Gruppenarbeit erarbeitet werden. Durch die Segmentierung bestimmter Aufgabenkomplexe in sequentiell zu lösende Teilaufgaben wird die Motivation der Lernenden gesteigert um inhaltliche und methodische Fachkenntnisse zu entwickeln und fördern. Die Studierenden lernen dabei, Informationen gezielt und systematisch zu recherchieren und zu kondensieren. In einer ergänzenden Evaluation sowie prüfungs-ähnlichen Tests („Quizduell“) erhalten die Studierenden Rückmeldung über ihre Leistungen und können so die Inhalte der Veranstaltungen verstehen und eigenständig vertiefen.

 

Prof. Dr. Stefan Hoffmann, Institut für Betriebswirtschaftslehre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.