Problemorientiertes Lernen in der Sportwissenschaft/Sportmedizin – Einführung einer innovativen fallbezogenen Didaktik

Dieses Lehrvorhaben will das problemorientierte Lernen in der Sportwissenschaft/Sportmedizin optimieren. Zu diesem Zweck werden didaktische Materialien überarbeitet,  zudem ist die Erstellung und Einführung eines Manuals sowie ein Testdurchlauf mit studentischen Tutor_innen vorgesehen.

Mit sieben Sprüngen zum Lernziel

Mit sieben Sprüngen zum Lernziel

Projektverantwortliche: Jutta Noffz, Prof. Dr. Burkhard Weisser, Institut für Sportwissenschaften/Sportmedizin

Mehr über dieses Projekt erfahren Sie

 

Ein Gedanke zu „Problemorientiertes Lernen in der Sportwissenschaft/Sportmedizin – Einführung einer innovativen fallbezogenen Didaktik

  1. Ich liebe alle Beiträge, die ich wirklich genossen habe, möchte ich mehr Informationen über dieses, weil es sehr nett ist. Dank für das Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.