Studierendenprojekt „Intelligentes Fahrzeug“

Auf Basis einer standardisierten Entwicklungsplattform wird ein autonomes, intelligentes Fahrzeug durch ein Studierendenteam realisiert und in einem studentischen Wettbewerb (NXP Cup Intelligent Car Racing Competition) evaluiert. Dabei werden mit einem problembasierten Zugang die in den Lehrveranstaltungen vermittelten methodischen Kenntnisse angewendet, in einen kollaborativen F&E Entwicklungszyklus integriert und durch die praktische Umsetzung von Methoden des Projektmanagements und des Teambuildings ergänzt.

meurer_poster_a0-page-001

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Meurer, Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.