5. Konferenz für studentische Forschung

17.-18. September 2020 in Hohenheim

Unter dem Motto „Forschungstriebe − Wachsen durch Wissenschaft” lädt die Universität Hohenheim am 17. und 18. September 2020 zur 5. Konferenz für studentische Forschung (StuFo) ein. Ab sofort können sich Studierende aus ganz Deutschland darum bewerben, ein eigenes Forschungsprojekt auf der disziplinübergreifenden Tagung zu präsentieren.

Text: Rebecca Such (Studentin/PerLe)

Die Veranstaltung findet in Schloss Hohenheim in Stuttgart statt und ist für Studierende kostenlos. Wer einen eigenen Konferenzbeitrag präsentiert, erhält außerdem einen Reisekosten- und Übernachtungszuschuss.

Weitere Informationen, Kontaktmöglichkeiten und Termine finden sich auf der Homepage der Veranstalter_innen vom Projekt „Humboldt reloaded”.

Die StuFo findet jährlich an wechselnden Hochschulen statt, im September 2019 durfte das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen die Veranstaltung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ausrichten. Wer schon einmal eine Idee von der Veranstaltung bekommen möchte, kann einen Blick in das zugehörige Magazin PERSPEKTIVEN der 4. StuFo schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.