Schlagwort-Archiv: fonds selbstorganisiertes lernen


Multilevel Interfaces in the Engineering Profession – Mastering Complexety through Active Learning

The students take the role as developers on a multidisciplinary engineering team. A real-world application acts as a connecting project objective, to which all groups contribute with an individual task. Based on the example of an electrocardiograph the students acquire an ... weiterlesen


BA-Projekt: Resiliente 500-€-Wetterstation für klimaangepasste Landwirtschaft

ReWekliLA soll modellhaft für eine neue Klasse fachübergreifender und mit vielen Freiheitsgraden ausgestatteter studentischer Projekte stehen, in der die Studierenden in weiten Teilen Handlungseigner sind. Sie werden von anderen Studierenden begleitet und stehen in direktem ... weiterlesen


Creating Innovative Teaching and Learning Content in Archaeology with R

Die internationale interdisziplinäre Spring School (04.-08.03.2019) soll Studierende, Promovierende und Dozenten aller Archäologien, der Informatik und Pädagogik zusammenbringen, um neue E-Learning-Lehreinheiten für das Selbststudium im Bereich Archäoinformatik zu ... weiterlesen


Projekt: Webserien – Treatment, Produktion, Streaming & Screening

Im Projekt Webserien produzieren die Studierenden in vier bis fünf Gruppen je eine Webserie und entwickeln ein Konzept für die Einbettung der Webserie ins Internet, wo sie tatsächlich veröffentlicht wird. Ein hoher berufspraktischer Bezug und die Einbindung der ... weiterlesen


Kultur am Abgrund? – Winter School zur Sensibilisierung für Kulturgüterschutz

Wie gehen wir mit kulturellem Erbe um? Welche Bedeutung hat Weltkulturerbe für unsere eigene kulturelle Identität? Anhand der materiellen Kultur sollen diese Fragen von Studierenden im Rahmen einer Winter School offen diskutiert und kritisch hinterfragt werden. Unterstützt ... weiterlesen


Lernforschungsprojekt „Flucht und Migration nach Deutschland“

Fremdsprachliche Interviewführung für die Studierenden des Masterstudiums Migration und Diversität Der Masterstudiengang „Migration und Diversität“ ermöglicht es den Studierenden eine der in Deutschland am meisten gesprochenen Fremdsprachen (Türkisch, Persisch, ... weiterlesen


Tutorium: Altgriechisch für Theolog*innen

Das bereits durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation 2018 geförderte Tutorium hat sich nach einem zaghaften Start inzwischen als ausgesprochen erfolgreich erwiesen. Die Nachhaltigkeit des Lernerfolgs soll nun unter verstärkter Einbindung forschungsorientierter Fragestellungen ... weiterlesen


Class of Marketing – Eine intra- und transdisziplinäre Zusammenführung des Marketing

Die Class of Marketing verknüpft und integriert Lehrveranstaltungen der Professur für Marketing. Sie vermittelt den Studierenden während des Semesters mit Hilfe verschiedener Formate (Workshops und Lehrveranstaltungen) relevante Softskills sowie modulübergreifende und  ... weiterlesen


Robotik und Algorithmizität – Kritisch-kreative Auseinandersetzung aus pädagogischer Perspektive

Das Projekt dient der Entwicklung und Erprobung eines studiengangsübergreifenden Angebots für Studierende des Faches Pädagogik (Bachelor), des Profils Lehramt (Bachelor: Lehren und Lernen 1) sowie der Fachergänzung (ZfS). Die Studierenden werden angeleitet, Forschungsfragen ... weiterlesen


Maitreffen der Anamnesegruppen 2018

Die Anamnesegruppen sind studentisch organisierte Gruppen, die sich v.a. aus Studierenden der Medizin und Psychologie zusammensetzen. Wir beschäftigen uns mit (Patienten-)Kommunikation und Gesprächsreflexion, interpersonellen Beziehungen und Gruppendynamik. Einmal jährlich ... weiterlesen