Schlagwort-Archiv: studentische bildungsinitiativen


„Lernen muss keine nervige Pflicht sein“

„Studentische Bildungsinitiativen“ – selbstkonzipierte Lehrveranstaltungen

Ob selbstorganisierte studentische Seminare, Studienprojekte oder campusbezogene Bildungsvorhaben: Seit dem Wintersemester 2014/15 können CAU-Studierende am Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) eigene Lernprojekte konzipieren und umsetzen – ECTS-Punkte inklusive. Ein Beispiel für eine solche „Studentische Bildungsinitiative“ ist die philosophische Fachergänzung „Rausch- und Beschleunigung(sgesellschaft)“, die just abgeschlossen worden ist. Zur Präsentation der Arbeitsergebnisse haben die Studierenden sogar eigens ein neues Veranstaltungsformat entwickelt: das „intellektuelle Rumhängen“. weiterlesen