Tipps & Termine

Egal, ob Sie Veranstaltungen weiterempfehlen, auf einen Vortrag hinweisen oder Kollegen in eine Vorlesung einladen möchten: Dieser Kalender bietet Raum für alle Termine mit Lehr-Bezug. Verfassen Sie einfach einen Kalender-Post, die Blog-Moderatorin schaltet Ihren Beitrag gern zeitnah frei.

Sep
19
Do
Workshop: Lehrkonzept und Prüfungsformate aufeinander abstimmen
Sep 19 um 10:00 – 17:00

Prüfungen steuern das studentische Lernen, geben Studierenden ein Feedback über ihren Lernstand und entscheiden über ihren Studienerfolg. Lehrende erhalten dadurch eine Rückmeldung über ihre Lehrveranstaltung und erfahren, ob ihre Studierenden die von ihnen gesetzten Lernziele erreichen können. Die Verknüpfung von Prüfungen, Lernzielen und Lehr-Lern-Aktivitäten zeigt, dass man über Prüfungen und Prüfungsformate nicht isoliert sprechen kann, sondern den ganzen Lehr-Lern-Kontext im Blick behalten muss.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden, Prüfungsformate didaktisch begründet auszuwählen und anzupassen sowie Prüfungen fair durchzuführen und zu bewerten. Dabei setzen sie sich insbesondere mit Alternativen zu gängigen Formaten auseinander.

Referent: Lukas Musumeci, Universität Hamburg

Empfohlen für: alle Lehrende

Anmeldung unter: lehrende.perle@uv.uni-kiel.de

Sep
26
Do
4. Konferenz für studentische Forschung
Sep 26 – Sep 27 ganztägig

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) richtet in enger Zusammenarbeit mit Studierenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am 26. und 27. September 2019 die deutschlandweite 4. Konferenz für studentische Forschung in Kiel aus.

Die diesjährige Konferenz steht unter dem Motto „Forschung vermitteln, Lehre voranbringen, Gesellschaft gestalten“. Im Mittelpunkt steht dabei die Relevanz des Austausches zwischen Hochschule und der Gesellschaft bzw. gesellschaftlichen Akteuren. Darüber hinaus gibt es keine weiteren fachlichen oder thematischen Einschränkungen.

Die Tagung bietet Studierenden ein Forum, um sich mit anderen disziplinübergreifend über vielfältige Themen, Methoden, Strategien und Erfahrungen aus Forschung und Lehre auszutauschen.

Anmeldung zur Teilnahme an der Konferenz: Juli bis Mitte August