Kategorie-Archiv: good-practice-Beispiel


„Abwechslung im häufig monotonen Lehralltag“

Studierende entwickeln Planspiel über „Umweltkonflikte in Küstenregionen“

Als Student konnte er wenig mit Planspielen anfangen – inzwischen hat der Kieler Geograph Dr. Jonas Hein deren Mehrwert für seine Lehre erkannt und mit Studierenden ein eigenes Planspiel entwickelt. Warum, verrät er im Gespräch über sein Lehrprojekt „Umweltkonflikte in Küstenregionen“. Übrigens: Das englischsprachige Rollenspiel, das im gleichnamigen Seminar entstanden ist, ist ab sofort als On- und Offline-Variante für alle Interessierten frei abrufbar! weiterlesen


Von der Literaturrecherche bis hin zur Informationsvisualisierung

Die neuen Selbstlernkurse der UB Kiel

Prägnante Visualisierung von Daten und zielführende Literaturrecherche: Diese beiden Themen stehen im Fokus neuer Selbslernangebote der Universitätsbibliothek Kiel, die für CAU-Angehörige ab sofort via OpenOlat frei nutzbar sind. weiterlesen


PERSPEKTIVEN: PerLe

eMagazin für aktuelle Themen der Hochschuldidaktik

Das eMagazin PERSPEKTIVEN vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) beleuchtet aktuelle Themen der Hochschuldidaktik. Im Fokus der Abschlussaugabe dieser Publikationsreihe stehen innovative Lehrprojekte, zukunftsweisende Maßnahmen und Best-Practices, die PerLe zwischen 2012 und 2020 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) umgesetzt und unterstützt hat. weiterlesen


Lern-Fair: Fair lernen statt verlernen

Die Corona School bekommt einen neuen Namen und einen neuen Anstrich

Schüler:innen im Homeschooling und engagierte Studierende digital zu Lernpartnern zu verbinden – mit dieser Kenridee startete die Corona School im vergangenen Jahr als Unterstützungsangebot aufgrund der neuen Lehr-/Lernsituation in der Pandemie. Das Interesse am Projekt war so groß, dass inzwischen ein gemeinnütziger Verein mit dem Namen Lern-Fair entstanden ist, der etliche kostenfreie Angebote für Schüler:innnen in petto hat. Knapp 200 der ehrenamtlichen Helfer:innen des Vereins studieren nach dessen Angaben an der CAU. weiterlesen


»Graphic Knowledge: Comic, Forschung, Vermittlung«

Tagungsbericht der CLOSURE International Autumn Online School (CIAOS)

Was wissen Comics? Um diese Frage zu beantworten, kamen im vergangenen Oktober Comicforscher_innen, Studierende und Künstler_innen aus verschiedensten Zeitzonen im virtuellen Raum zusammen, um sich mit der Wissensvermittlung durch Comics auseinanderzusetzen. Bei der interdisziplinären Autumn School „Graphic Knowledge: Comic, Forschung, Vermittlung“ konnten die Teilnehmer_innen die Formen des Wissens erforschen, die in Text und Bild, in Panels und Sequenzen, in Cartoons und Symbolen angelegt sind. Ganz im Sinne des Kieler e-Journals Closure, dessen Redakteur_innen diesen Workshop organisiert haben, sollte der Comic als ein vielseitiges Ausdrucksmittel erarbeitet werden, das neue Perspektiven auf bekanntes Wissen ermöglicht. weiterlesen


Dermatologie am Küchentisch

Toolkits für Praxiseinheiten während Corona & Fotowettbewerb

An innovativen und zielführenden Ideen für die Lehre mangelt es der Kieler Professorin Regine Gläser auch zu Coronazeiten nicht. Bereits vor der Pandemie hatte sie gemeinsam mit ihrer Doktorandin Linda Wittbecker über ihr erstes durch den PerLe-Fonds für Lehrinnovation gefördertes Projekt dermatologische Lehrvideos an den Start gebracht, die illustrieren, was ihre Studierenden später im Beruf einmal selbst umsetzen können sollten. Während der aktuellen digitalen Semester hat die engagierte Lehrende im Rahmen einer weiteren PerLe-Förderung nicht nur neue Videos für angehende (Haut)Ärzt*innen nachproduziert, sondern auch Toolkits an Studierende versandt, mit deren Hilfe zumindest ein Teil der praktischen Lehre zuhause am Küchentisch umsetzbar ist. weiterlesen


Drehbuchschreiben – Von der Idee zum Film

Studierende gestalten Online-Workshops für Kommiliton*innen

Wie interaktiv und mitreißend eine Online-Workshopreihe sein kann, zeigte im Sommersemester 2020 die Veranstaltung „Drehbuchschreiben – Von der Idee zum Film“. Geleitet und organisiert wurde die Reihe von Studierenden und von einem praktizierenden Drehbuchautor. Sie bot Einblicke in den Prozess der Ideenentwicklung, des Schreibens und der Vermarktung eines Drehbuches. Dabei konnten die Studierenden eigene Ideen entwickeln und sich konstruktives Feedback von Gästen aus der Branche einholen. weiterlesen


Zukunft verstehen und gestalten im Marketing

Innovatives Lehrprojekt nimmt Konsumverhalten kritisch unter die Lupe

Dass sich das Jahr 2020 so entwickeln würde, hätte wohl niemand vorhersehen können, auch kein Zukunftsforscher. Die Zukunft ist jedoch nicht immer eine Black-Box. Man kann versuchen sie zu prognostizieren, zu verstehen, vorherzusehen und zu gestalten. Das Lehrprojekt „Zukunft verstehen und gestalten im Marketing“ verfolgt das Ziel, zukünftig relevante Themen innerhalb des Lehr- und Forschungsbereiches Marketing zu identifizieren. weiterlesen


Praktisches Skill-Training zu Corona-Zeiten

Die KiMed Winter School

Praxisnahes Training für Studierende der Human- und Zahnmedizin funktioniert sogar unter Corona-Bedingungen: Die semesterübergreifende KiMed Winter School, bei der das Einüben medizinischer Fertigkeiten im Mittelpunkt stand, hat das unter Beweis gestellt. weiterlesen


Digitale Lehre goes Web

„WebLab: Webgestütztes Computerlabor“: Erfahrungen und Erkenntnisse

„weblab.uni-kiel.de“ ist ein Computerlabor im Internet, erreichbar von überall in der Welt und zu jeder Uhrzeit. Ursprünglich initiiert, um überfüllten Computer-Laboren zu entkommen, wurde es unter COVID-19-Bedingungen zum Rettungsring für einige Lehrveranstaltungen. weiterlesen