Dieser Blog ist ein zentrales Portal für Nachrichten und Entwicklungen rund ums Thema Lehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Sie sind herzlich eingeladen, ihn mitzugestalten!

Aktuelle Artikel:


Anfänge und Neuanfänge im Comic

comicErste Kieler Comic Konferenz – 9. bis 11. September 2016

Betont interdisziplinär: Vom 9. bis 11. September findet an der Christian-Albrechts-Universität die erste Kieler Comic Konferenz statt. Sie wird veranstaltet vom Redaktionsteam des Kieler e-Journals für Comicforschung, „CLOSURE“. weiterlesen


Kunstdidatik [neu]: Ästhetische Projekte im Web 2.0

Bild1Studierende gestalten und evaluieren Unterricht mit interaktiven Videos

Universität und Schule als Orte qualitativ-empirischer Forschung: Im Lehrprojekt „Kunstdidaktik [neu] verorten“ haben Lehramtsstudierende Formen ästhetischer Auseinandersetzung unter Einbezug zeitgemäßer Medien auf ihre Wirksamkeit hin untersucht. weiterlesen


Erste Hilfe Statistik

datenInterdisziplinäres Datencafé bietet Studierenden Unterstützung

Alphafehler? Signifikanzniveau? Wer Probleme mit der Statistik-Auswertung hat, findet im Datencafé der CAU Unterstützung. weiterlesen


Nacht der Wissenschaft in Kiel

30. September 2016 - 15 bis 24 Uhr

Ob Experimente zum Mitmachen, Workshops, Laborführungen oder Vorträge über aktuelle Forschungsprojekte: Bei der ersten Nacht der Wissenschaft in Kiel am 30. September 2016 steht der Spaß am Lernen und Forschen im Mittelpunkt. weiterlesen


Empirische Methoden aktuell angewandt

schaubildGeographie-Lehrprojekt: E-Learning und Umfrage-App zur Sozialforschung

Die Wissensvermittlung im Blended Learning und die interdisziplinärere Entwicklung einer WebApp zur empirischen Sozialforschung stehen im Fokus eines Lehrvorhabens am Geographischen Institut. Die neue App soll es Studierenden ermöglichen, selbständig sozialwissenschaftliche Umfragen auf mobilen Endgeräten umzusetzen – und so die theoretisch erlernten Methoden empirischer Sozialforschung auch unmittelbar anzuwenden. weiterlesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *